Coaching in Hypnose

Was ist Hypnose?

In Hypnose erleben wir einen natürlichen Trancezustand, den wir alle kennen, der uns jedoch häufig nicht mehr bewusst zugänglich ist. Kinder, die tief in ein Spiel versunken sind, Künstler im Fluss ihrer Arbeit oder Menschen, die in der Natur ein beglückendes Erlebnis haben, befinden in einem solchen hypnotischen Zustand.
In unserer Kulturwelt ist Hypnose,Trance oder Meditation noch nicht so verankert wie in östlichen Kulturen, dennoch sind sie genauso wirkungsvoll. Jeder, der es wirklich will, kann lernen, bewusst Trancezustände herbeizuführen.

Was ist Coaching in Hypnose?

Beim Coaching in Hypnose wird nun dieser angenehme und entspannte Bewusstseinszustand genutzt, um tiefe Erkenntnis zu erlangen und sein Leben selbstverantwortlich und bewusst zu gestalten. Zentral ist die innere Instanz, auch inneres Bewusstsein genannt, welches aktiviert wird und eventuelle Veränderungen veranlasst.
Die Aufmerksamkeit wird darauf gerichtet, neue Wege zu eröffnen und Probleme in Zukunft besser selbst zu lösen. Viele Symptome können sich dabei direkt verändern. Darüber hinaus können neue Verhaltensstrategien für Stresssituationen eingeübt werden, um den positiven Zustand langfristig zu stabilisieren.
Hypnose - Coaching ist eine sehr respektvolle, emanzipative und bestärkende Weise, mit Menschen zu arbeiten. Man könnte auch sagen, Hypnosearbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe.


Warum gibt es Vorurteile gegenüber Hypnose?

Angst und Vorurteile, die gegen die Hypnose an sich bestehen, haben meist ihren Ursprung in Phänomenen der Showhypnose. Dahinter steht die Vorstellung von einem veränderten Bewusstseinszustand, der dem Klienten vom Hypnotiseur aufgezwungen wird.
Im Coaching in Hypnose behält der Klient während der ganzen Arbeit die Kontrolle über sich und den Verlauf der Hypnose.
Anders verhält es sich bei der Showhypnose. Hierbei geht es dem Hypnotiseur vor allem darum, effektvoll seine Macht zu demonstrieren. Zu diesem Zweck wählt er hochsuggestible Personen aus dem Publikum. Unter abrupten Wechseln zwischen Trance und Wachzustand veranlasst er diese oftmals zu höchst beschämenden Verhaltensweisen, um die Anwesenden zu beeindrucken. In diesem völlig ungeschützten Umfeld werden so auf verwirrende Art und Weise Emotionen hervorgerufen, mit denen der Betroffene dann alleine gelassen wird. Verständlicherweise verlässt daher so manches "Opfer" die Bühne mit unguten Gefühlen.
Der Inspiration Pool verurteilt alle Formen der Showhypnose und empfiehlt, sich von solchen Veranstaltungen fern zu halten.

Anwendungsbereiche

Hypnosearbeit ist eine sinnvolle Ergänzung zur mentalen Arbeit an fast jeder Thematik. Folgende Anwendungsbereiche bieten sich speziell für Arbeit in Hypnose an: